Telefon-Kontakt
+49 178 140 36 40

Credo

Anleger benötigen unabhängige Beratung

Die Welt der Finanzanlagen ist für Privatanleger schier unüberschaubar: Aktien, Anleihen, Derivate, Fonds, ETFs und diverse Varianten der privaten Altersvorsorge. Wie ist es möglich, aus der Fülle an ähnlichen und doch verschiedenen Produkten diejenigen auszuwählen, welche bestmöglich zu den eigenen Zielen passen? Hierbei sind die meisten Anleger auf professionelle und unabhängige Beratung angewiesen. Doch diese ist schwerer zu bekommen als oft gedacht. So hören wir immer wieder von Fällen, in denen die Unkenntnis von Anlegern ausgenutzt wurde, um sie für Produkte zu gewinnen, die sich als ungeeignet herausstellten. „Beratung“ entpuppt sich hier als Verkaufsgespräch, in welchem nicht zuletzt die Interessen der Finanzdienstleister eine tragende Rolle spielen.
Finanzberatung muss im Interesse des Kunden stattfinden, um diese Bezeichnung zu verdienen. Hierfür ist es von Vorteil, wenn der Berater unabhängig ist und nicht zur gleichen Zeit die Interessen von Finanzdienstleistern vertritt.

 

Finanzmärkte sind nicht seriös prognostizierbar

Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen, dass Finanzmärkte kaum vorhersehbar sind – weder für Laien, noch für Experten. Der Glaube, mehr zu wissen als der Markt, erweist sich in der Regel als Illusion, oft mit verhängnisvollen Folgen.
Wie kann man dennoch bessere Finanzentscheidungen treffen? Hierbei spielen die geschickte Kombination von Wertpapieren und die Vermeidung unnötiger Nebenkosten eine große Rolle, vor allem aber die Abstimmung der Anlage auf individuelle Ziele. Gerne zeige ich Ihnen wie Sie dies erreichen.

 

Der Einzelne ist entscheidend

Geld ist kein Selbstzweck. Noch ist es Rendite. Der Wert des Geldes bemisst sich allein an dessen Fähigkeit, Bedürfnisse zu decken und Wünsche zu erfüllen. Doch Bedürfnisse und Wünsche sind individuell verschieden. Daher erfordert gute Beratung immer die Situation des Einzelnen, seine Pläne und sein Wesen sorgfältig kennenzulernen. Es gilt: Was für den Einen das Richtige ist, kann für den Anderen Sorgen bedeuten. Doch Ihre Kapitalanlage sollte Ihnen keine Sorgen machen, sondern Zufriedenheit bescheren und Ihre Lebensqualität sichern.